Habicht - Vogel des Jahres 2015


Endlich konnte ich mal in Natura einen Habicht sehen.
Ich liebe Greifvögel über alles und stosse natürlich mit meiner 200mm Brennweite immer wieder an meine Grenzen.
Und doch macht es sich für mich bezahlt, dass ich jetzt wenigstens eine andere Kamera habe, die genau auf solche Situationen schnell und zuverlässig reagiert.
Fürher waren solche Bilder undenkbar für mich, weil mein Fokussystem der 600D einfach in Kombination mit meinem Teleobjektiv viel zu langsam war.



Es war faszinierend diesen wunderschönen männlichen Habicht beobachten zu dürfen. Auch wenn Berlin einige Habichte birgt, so hatte ich bisher noch nie das Glück, auch mal wirklich einen in freier Wildbahn erleben zu dürfen.

Er wirkte majestisch und so erwachsen ruhig, obwohl er viele Scheinattacken von Elstern und Krähen über sich erdulden lassen musste.
Ich hoffe, ich werde irgendwann nochmal das Glück haben, ihm zu begegnen, denn das sind die Momente die mich unglaublich glücklich machen und von denen ich zehre.

Wer mehr Hintergrundinformationen zum Vogel des Jahres 2015 erfahren will, kann gerne diesen Link anklicken.

9 Kommentare:

  1. Hallo Tatjana

    Wunderschöne Fotos.
    Für den Habicht müsstest Du zu uns kommen.
    Bei uns haben die sich die letzten paar Jahr unglaublich vermehrt so das zum teil zwanzig Stück herum kreisen. Ein unglaubliches Naturschauspiel.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  2. Toll hast du den Habicht erwischt....sehr schöne Aufnahmen...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön erwischt.....klasse!!!!

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. ...so schön im Gleiten hast du ihn erwischt, liebe Tatjana, klasse...mir ging es gestern so mit zwei Staren, die zuvor auch noch nie kive gesehen hatte, ich kann deine Freude teilen...

    wünsche dir einen schönen Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön. Habe schon gestern bei FB bewundert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    die Bilder sind wirklich klasse.
    In freier Wildbahn ist das sicherlich gar nicht so einfach, Bilder hinzubekommen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. da hast du grosses glück gehabt die vögel so nah vor der kamera zu haben!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Bilder! Was für ein Glück, dass Du die Kamera griffbereit hattest.
    LG Eva

    AntwortenLöschen

 

mein button



Meine Leser



Wo ich zu finden bin




Fotos von tatjana senz in der fotocommunity

Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD