Bläuling Part II


Hallo ihr Lieben,

ich bin wieder gesund und wohlbehalten in der Heimat. Leider konnte ich nicht so viele Fotos wie erwünscht machen. Dafür muss ich wohl zukünftig doch immer alleine losziehen.
Mir blutet immer das Herz, wenn ich solch schöne Landschaften sehe und einfach keine Zeit dafür finde, sie fotografieren zu können. Aber das ist nun mal der Preis, den Frau zahlt, wenn Sie mit einer großen Truppe auf Motorradtour (ca. 60 Motorräder) geht.

Heute zeige ich euch mal wieder Bilder vom Bläuling. In dieser Woche werde ich dann mal ein Post mit Tipps & Tricks veröffentlichen, wie solche Bilder entstehen können.
Denn auch wenn man es nicht glauben mag, hier steckt noch nicht einmal viel Bildbearbeitung drin. 




15 Kommentare:

  1. Wow! Wirklich sehr schöne Aufnahme. Die muss man auch erstmal so hinbekommen!
    Ganz liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tatjana,

    ich habe das erste Bild von dir heute schon auf FB gesehen und bin begeistert. Wunderschöne Farben und eine sehr schöne Bildkomposition mit der gelben Blüte im Hintergrund. Hast du super gesehen :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Schmetterlinge, dein erstes Bild, wie ein Gemälde, wunderschön!! Und, ja, bei mir ist es auch so, ich schreie im Urlaub "halt an, ich will fotografieren" und mein Mann tut es für mich, auch dort, wo es nicht geht, davon sind schon paarmal paar sehr gefährliche Situationen entstanden. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Tatjana, großes Kompliment, deine Bilder vom Bläuling sind wunderschön, ganz exzellente Makros. :-)
    Tja, wenn man mit Motorrad-Jungs unterwegs ist, die haben wohl für das Fotografieren solche Schönheiten nicht so viel Verständnis.
    Schön, dass du wieder aus dem Urlaub zurück bist und ich hoffe, du hast dich gut erholt. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Geweldig wat heb je het blauwtje er mooi opstaan.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tatjana,

    das Bild sieht wirklich schön aus - liegt natürlich auch mit am Fotomodell :)
    Bin gespannt auf Dein "Tutorial".

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Superschöne Bilder, Tatjana.
    Die Hintergrundfarben und das schimmernde Licht sind einfach herrlich.

    Schön, dass Du wieder wohlbehalten daheim angekommen bist.
    Ja, ich glaube auch, dass Du für Fotos besser alleine losziehst. In so einer großen Gruppe ist das wohl kaum zu realisieren. Das Dein Herz geblutet hat, kann ich mehr als nachvollziehen!!!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tati,
    ganz wunderschöne Makros hast du eingestellt - Vorder- und Hintergrund sind gleichermaßen fantastisch anzugucken!
    Sooo viele M-Räder - ich glaube da ist man schon im Modus "immer dran bleiben" die Gruppe ist mir entschieden zu groß - aber dir muss es ja gefallen :-)
    Liebe Grüße - Monika
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    klasse Fotos sind hier auf deinen Seiten zu sehen. Tagessieger sind heute für mich diese Makros. Super Aufnahmen!
    Schöne Grüße
    Bernd

    AntwortenLöschen

 

mein button



Meine Leser



Wo ich zu finden bin




Fotos von tatjana senz in der fotocommunity

Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD