rote inspirationen der Insel Rügen


Ich sollte euch ja auch mal ein wenig Abwechslung gönnen.






Und wie versprochen werde ich jetzt auch mal meine Fehler auflisten, die mir so bei der Fotografie am Meer unterlaufen sind.

1. Ich hatte auf jeden Fall einen viel zu schwachen Graufilter dabei. Richtig lange Belichtungszeiten konnte ich erst gar nicht nutzen, weil das gesamte Umgebungslicht dann automatisch zu hell wurde. So musste ich teilweise auf viele Bilder verzichten, die mir so im Kopf rumschwirrten.

2. Selbst bei Langzeitbelichtungen, sollte ich zukünftig darauf achten wo ich meinen Fokus setze. 

3. Oft genug habe ich es auch mißachtet, ob der Horizont gerade ist. Also werde ich auch darauf zukünftig achten.

4. Thema Linse. Im Nachgang musste ich so viele Bilder bearbeiten, wie noch nie. Ständig muss ich irgendwelche Wasserspritzer, die sich durch die Gischt auf die Linse gelegt haben, bei der Bildbearbeitung wegstempeln. Will heißen, in Zukunft werde ich viel Öfters bereits vor Ort meine Linse reinigen.

5. Gehe niemals bei solchen Vorhaben mit einem schwachen Stativ vor. Wie oft wurde mir fast die Kamera vom Wind davon getragen nur weil ich anfangs nicht mein stabiles Stativ mitgenommen habe.

Und wer weiß, vielleicht helfen ja euch meine aufgelisteten Fehlerquellen. Ich für meinen Teil werde bei meinem nächsten Rügenbesuch, all die Dinge beachten und dann hoffentlich wirklich genau die Bilder umsetzen können, die ich in meinem Kopf habe.

Mit den heute gezeigten Bildern, bin ich annähernd zufrieden. Hier in Glowe war das Meer durch den klein angelegten Hafen aber auch wirklich still und meine Fehlerquellen hielten sich in Grenzen.



3 Kommentare:

  1. mooi om z,on boot met al die afzettingsvlaggen te nemen hij is prachtig.

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefallen die Bilder eigentlich immer, wahrscheinlich bin zu anspruchslos ;)
    Mein heutiger Favorit ist Bild Nummer 1.
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  3. eine schoene liste von moeglichen fehlern, die fotos gefallen mir aber gut.

    AntwortenLöschen

 

mein button



Meine Leser



Wo ich zu finden bin




Fotos von tatjana senz in der fotocommunity

Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD