Bläuling


Es erfordert viel Geduld diesen Schmetterling einzufangen. 
Ganz zu schweigen von den komischen Blicken der Spaziergänger, die sich wundern warum Frau die ganze Zeit wie bekloppt im Gras rumläuft.





Ich wünsche Euch einen perfekten Start in die neue Woche.


32 Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,
    das schaut wirklich toll aus, super eingefangen.
    Mir gings letzthin ähnlich, da lag ich sogar im Gras und hab versucht einen Flattermann zu fotografieren, da kamen Spaziergänger und meinten ich sei hingefallen und die müssten mir Alten wieder aufhelfen, aber ich habs alleine geschafft, aber die Deppen haben den Flattermann damit natürlich vertrieben!
    Hab einen schönen Montag herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Schön träumerisch, trotz guter grafischer Aufteilung und den wunderbaren Sommerfarben. Beim ersten Bild gefällt mir besonders die Farbgebung - dieses gelbgrün und warme violett und dann der Schmetterling mit einem Hauch von Eisblau sorgt er für Kontrast ...
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tatjana,
    Deine Fotos sehen aus wie gemalt!!! Ich habe immer wieder größte Hochachtung vor Deiner Fotokunst!!!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Solche Schmetterlinge gibt es hier? Wahnsinn. Und die Fotos sind wie immer irre.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart, Yna.

    AntwortenLöschen
  5. ...aber es lohnt sich, liebe Tatjana,
    für solche schönen Fotos...
    manchmal wünsche ich mir auch eine versteckte Kamera, die die Schaulustigen fotografiert...gäbe bestimmt manch schönes Bild ;-)...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Welch wundervolle Schmetterlingsbilder.....muss auch immer heimlich schmunzeln, wenn ich merke, wie ich manchmal bei gewissen *Fotopositionen* von anderen beobachtet werde ;-)!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. wow...wahninnsaufnahmen. ich glaube nicht, dass ich so viel geduld hätte :)
    aber beim anblick dieser bilder sollte ich mir die zeit vielleicht doch mal nehmen :)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tatjana...das sind wirklich wunderschöne Fotos!
    Tiere zu fotografieren ist nicht einfach aber Insekten
    ist noch viel viel schwieriger...das hasst du wirklich
    richtig gut hinbekommen. Ich kann mich auch nicht für
    ein Lieblingsbild entscheiden. Finde sie alle gelungen.
    Hast du die Fotos bearbeitet? Wenn ja, wie und mit welchen
    Programm arbeitest du?

    Liebe Grüße DieDana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den ersten fotos habe ich den Kontrast auf Auto gemacht, beim letzten auch mal ruhig eine HDR Tonung hinzugegeben, hier wurden die farben dann noch etwas intensiver, aber auch das original war schon absolut sehenswert, ist halt nur ne spielerei um mal was anderes zu zeigen. Arbeiten tu ich mit Photoshop

      Löschen
    2. Danke für die Antwort!! LG

      Löschen
  9. Wunderschöne Fotos, toll eingefangen!! :)
    Wünsche dir einen gelungenen Start in die neue Woche,
    liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  10. herzlichen glückwunsch, dass du den kleinen kerl so großartig eingefangen hast. :) tolle bilder!!!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  11. Es hat sich gelohnt, sich zum Affen zu machen... ;O)

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Wow, schon wieder superschöne Fotos!!!

    AntwortenLöschen
  13. Für solche Fotos lohnt es sich, dass die Leute gucken. ☺
    Sie vermitteln mir ein Gefühl von Romantik und Zartheit. Richtig schön.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Das "bekloppt im Gras rumlaufen" hat sich gelohnt ;) Super-schöne Bilder!
    Liebe Grüße, Soleila

    AntwortenLöschen
  15. Beautiful! I really love butterflies :-)
    Your photos are amazing!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tatjana,

    wunderschöne Fotos! Kompliment! Mir gefällt besonders wie du das Licht mit eingefangen hast. Lß die Leute gucken - egal - Hauptsache ist doch, daß du eine Menge Spaß hattest :-)

    wunderbar! weiter so!
    ganz liebe Grüße
    und eine schöne sonnige Woche!!!
    Synke

    AntwortenLöschen
  17. Haha, solche Situationen kenn ich auch :D

    Die Bilder sind aber echt genial geworden. Super Farben, super scharf und toller Bildausschnitt. Sieht wirklich perfekt aus :) Mein großes Kompliment!

    AntwortenLöschen
  18. Die Blicke der anderen und die Geduld haben sich aber gelohnt! Ausgesprochen schöne Bilder!

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja, die sind so flatterhaft, aber deine Fotos sind absolt traumhaft geworden.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  20. Aber du hast ihn perfekt eingefangen, den kleinen Falter. Ja, das kenne ich, mit den Spaziergängern ;-)
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön, liebe Tatjana,
    in der freien Natur sieht man so einen Hübschen nicht oft. Da wäre ich auch hinterher gerannt! Toll eingefangen!!!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  22. Hej Tatjana,
    die zarten Gebilde erfordern Geduld und Glück. Ich hatte gestern Glück gleich zwei sehr verschiedene Arten "einzufangen".
    Deine Fotos sind wunderbar gelungen, bravo!!

    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  23. Total gelungenes Foto !! Voll cool...

    LG und schönen Wochenstart

    AntwortenLöschen
  24. Wie schön, dass du ihn eingefangen hast. Das erfordert sehr viel Geduld.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Die Geduld hat sich gelohnt, liebe Tatjana und was die anderen sagen, wenn sie uns in den Wiesen herumhüpfen sehen, ist eigentlich egal oder?

    Den Bläuling hast du ganz wundervoll eingefangen. :-)

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. wunderschöne Aufnahmen von den Schmetterlingen!
    ich mag es auch nicht, beim fotografieren beobachtet zu werden. vielleicht wäre es gut, sich einen platz ohne spaziergänger zu suchen.
    wünsche dir auch einen guten Wochenstart,
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  27. Wow, wunderwunderwunderschön, mehr kann man dazu nicht sagen, ich habe mich komplettbdurch deinen Blog geklickt und finde dies hier besonders schön, ich selber bekomme es nie hin , da die schmetterlinge oder generell insekten immer wegfliegen.
    Wie nah warst du an dem Tier dran , z.b beim ersten Foto und welches Objektiv oder welche Kamera verwendest du ?
    Ich will dir nicht nachmachen , sondern ich bin neidisch auf deine wundervollen Fotos !♥

    AntwortenLöschen
  28. Die Erfahrung mit den Passantenblicken habe ich auch gemacht. Gut, andersrum würde ich wahrscheinlich auch hinschauen, wenn einer auf allen Vieren mit Kamera durchs Gras oder Unterholz robt.
    Auf jeden Fall sind da bei schöne Fotos entstanden - und darauf kommt es an!
    Liebe Grüße von steffi

    AntwortenLöschen
  29. Es hat sich mehr als gelohnt! Klasse, wie Du diese wunderschönen Flügler eingefangen hast!

    AntwortenLöschen
  30. Lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar :)

    Sehr tolle Bilder! Die Farben im ersten sind wunderschön und mir gefällt die "Klarheit" der Bilder :)
    Einen wirklich schönen Blog hast du!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

 

mein button



Meine Leser



Wo ich zu finden bin




Fotos von tatjana senz in der fotocommunity

Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD