ich bin kein Osterei


...ich bin kein Osterei...
Weil ich ein gaaaaaaaaaaanz schrecklicher Mensch bin und von all den Dingen nicht so viel halte.
Zusätzlich bin ich auch sehr nachlässig darin, Freunden ein schönes Osterfest zu wünschen.

Bedarf es mehr Worte???
Tatjana ist gemein und unaufmerksam und weiß die guten Dinge und Gepflogenheiten des Lebens nicht zu schätzen.
*lach*


 Und wenn schon kein Osterei, dann doch farblich, erfrischend eine Orchidee, frei nach dem Motto, ich färbe Blumen und keine Eier:)






8 Kommentare:

  1. Deine Bilder sind einfach faszinierend und traumhaft schön!

    Alles Liebe,
    Sonja

    PS: Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Osterfest!

    AntwortenLöschen
  2. Soll ich mal ein Geheimnis verraten? ich bin auch kein Ostermensch. Und all die anderen Feste habe ich bis jetzt auch ehrlich gesagt vernachlässigt.... Aber mein Blog hat mich umerzogen :) Und auch wenn du's nicht magst, wünsche ich dir trotzdem ein paar schöne freie (Oster)-Tage. Ganz lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  3. Na klar, warum auch nicht und dir frohe Ostern.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  4. Viel Gedöns machen wir Ostern auch nicht, aber auch nicht zu Weihnachten. etc.
    Wieder einmal traumhaft deine Orchidee.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ich esse gerne Eier, aber bin auch kein Oster-, Pfingst oder Weihnachtsmensch. Aber ich mag schöne Dekorationen und fein gedeckte Tische, obwohl es das bei uns eher selten gibt.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  6. Wundervoll! Das Foto ist total super!!! Sonnige Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  7. ...und doch bist du wunderschön :)

    Die Feiertage (ganz allgemein) sind für mich generell willkommene freie Tage. Mit dem Religionsbrimborium hingegen habe ich absolut nichts im Sinn. Dies vorzugeben käme mir auch äußerst verlogen vor und so begrüße ich deine offenen Worte, liebe Tatjana, über alle Maßen. Die wenigsten trauen sich!

    Grüße hinterlasse ich trotzdem gern, denn sie sind für mich eine höfliche Geste, die meinem Gegenüber signalisieren soll, dass ich sein Denken achte und respektiere.

    Hab es fein!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. weisst du was. dieses jahr ist es wohl das erste mal dass ich eine osterdeko in angriff genommen hab und was soll ich sagen. ich glaub für nächstes jahr lass ich es wieder. die zeit ist einfach zu kurz und dann hängen nun die ausgepusteten und mit serviettentechnik verzierten eier in der schweiz am ast und ich sitze hier in italien und hab nix davon... dafür hatte ich heute schönes wetter. la la la... da pfeiff ich doch auf osterdeko...
    ♥lichst, marika
    ps: ich wünsch dir trotzem noch einen schönen ostermontag *grins*!

    AntwortenLöschen

 

mein button



Meine Leser



Wo ich zu finden bin




Fotos von tatjana senz in der fotocommunity

Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD