dem Sorgenkind geht es besser





Zumindest habe ich jetzt echte Hoffnung.

Der kleine Fipsi hat mir ganz schöne Sorgen bereitet. Tagelang hatte er alles was er an Futter zu sich genommen hat, nahtlos wieder ausgespuckt und selbst der erste Tierarztbesuch wollte keine 
Abhilfe schaffen.
Im Gegenteil auf einmal hat meine andere Katze Ihn und sogar mich regelrecht angegriffen, weil sie wohl mit den Gerüchen nicht klar gekommen ist. 
Genau so etwas braucht man dann ich solch einer Phase:(

Nach weiteren 2 Tierarztbesuchen, diversen Untersuchungen und der Gabe von Medikamenten hat der Kleine seit zwei Tagen alles drin behalten und so bin ich guter Dinge, dass die Entzündung der Bauchspeicheldrüse endgültig weg ist.

Nun liegt er gerade beim Schreiben dieses Post's ganz  entspannt auf meinen Beinen.

Ich möchte mich für's Daumen und Pfötchen drücken bedanken und hoffe Ihr tut es alle weiterhin, weil ich doch noch ein wenig Angst habe.

Ein ganz besonderer Dank geht auch an meinen Freund. 
Du weißt warum.


25 Kommentare:

  1. Liebe Tatjana,
    oooohhh je, ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen, dass es nichts chronisches ist und wirklich schon alles ausgeheilt ist. Wir haben auch einen Bauchspeicheldrüsenkater unseren Oldie Jimmy, der hat es leider chronisch, aber wir haben im Moment zum Glück alles im Griff und gute Medikamente die wirklich toll helfen, aber bei uns ging das jetzt mehrere Monate alles in den Griff zu bekommen. Sehr schöne Fotos hast du gemacht, alles Liebe weiterhin und gute Besserung von Tatjana und den 7 Buben.

    AntwortenLöschen
  2. das ist schön, dass nun alles wieder gut ist. meine Katze tat es gestern wieder leid, dass sie Durchfall hatte. sie wollte es im Flur schonwieder verscharren, aber bei Linoleum geht das ja nicht :( sie ist dann immer so ängstlich, obwohl sie ja nichts dafür kann und ich ihr nicht böse sein kann bei sowas. es ist aber auch nicht durchgehend, nur ab und an. von einem Katzenzüchter bei mir auf Arbeit wurde mir gesagt, solange es nicht mind. 3 Tage hintereinander ist, ist das ok. hoffe, dass es nichts schlimmeres ist und sie vielleicht nur das ein oder andere Essen nicht verträgt :/

    AntwortenLöschen
  3. Morgen Morgen meine süße,

    nicht das mein Kampftiger noch Modelmaße bekommt ;-) nein Scherz ,ich bin ja froh das es auf den weg der Besserung ist..
    Schöne Fotos vom Flipsi...

    Drück mir dein Schätzchen und sage ihn mal ein Danke von mir...und knuffel mir die beiden süßen

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist schön zu lesen und deine Katze sieht fast genau so aus, wie meine damalige Katze.....hab jetzt keine mehr...aber die Fellzeichnung und der Blick erinnern mich ganz stark an meine geliebte und unvergessen Katze.
    Hab einen schönen Tag und herzliche Grüße

    Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  5. Vielen lieben dank, liebe tatjana. :D
    so können nur schöne wintersonntagmorgen sein ;)

    das ist aber eine süße katze.
    oooh .. na da hoffe ich das sie das ganze gut übersteht.!
    der hat so schöne augen. wunderbar.

    ganz liebe grüße.
    Monika :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist der süß!!!! Oh man, der Arme, der muß ja echt einiges durchmachen!! Na dann hoffe ich mal, dass er jetzt auch wirklich auf dem Weg der Besserung ist!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  7. wie schön zu lesen dass dein Katerchen wieder auf wärts geht, schlimm wenns ihnen nicht gut geht und man keinen Rat bald weis-- so freue ich mich mit dir und ein tätscheltes Händchen an ihn der Schmusekater!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. SUPER photo's Tatjana...... die gefällen mir sehr gut.

    Liebe Grüsse, Joop

    AntwortenLöschen
  9. super wenn es jetzt wieder etwas aufwärts geht. katzen sind zähe tiere... drücke dir und dem tiger die daumen!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  10. Fein zu lesen , dass es Flipsi wieder besser geht ,
    man leidet immer mit , wenn es den Haustieren nicht gut geht .
    Liebe stärkende Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. bezaubernde Fotos, schön, dass es dem Kleinen wieder besser geht!
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  12. Freut mich zu hören! Tolle Fotos von deinem Fipsi, diese Augen sind einzigartig!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tatjana,
    ist der süß!!! Ich freu mich ehrlich, dass es nun doch aufwärts geht!!! Ein wunderschöner Kater und Du hast ihn ganz toll fotografiert!!!!

    Ganz liebe Grüße an Dich und dicken Drücker,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. oh man, ich wusste gar nicht das sie krank war, natürlich drücke ich alle daumen das weiterhin alles gut verläuft! liebe gruesse und fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  15. Die Fotos sehen wunderbar aus. Oooh diese Augen auf dem letzten Bild. Eine tolle Farbe :)
    Weiterhin alles gute für den Kleinen.

    AntwortenLöschen
  16. oha! die sache mit der entzündeten bauchspeicheldrüse kommt mir sehr bekannt vor. da sind wir auch schon durch gegangen und bei hund meiner freundin stellt sich gerade die frage, ob das eine chronische sache wird. nicht schön, nicht schön.
    freut mich deshalb sehr, dass es der samtpfote besser geht. tolle bilder hast du da von ihr gemacht! sie sieht aus wie der kater, der uns zugelaufen ist, als ich ein kind war. ein sehr eigenwilliger geselle, der aber partout nicht wieder weg wollte und sich bei uns eingenistet hat, obwohl unsere katze ihn gar nicht gern mochte. ach ja - sie können einem wirklich sehr an's herz wachsen, gell? deswegen eine runde extra-schmusen für den patienten, bitte! :)

    AntwortenLöschen
  17. Wie wunderschön, liebe Tatjana ♥

    Da freue ich mich mit Dir und wünsche weiterhin alles Gute!

    Liebe Grüße
    moni

    P.S.: Danke für die wunderbaren close up pictures ♥

    AntwortenLöschen
  18. Das sind wunderschöne Fotos einer wunderschönen Katze !!!
    Die hätte ich jetzt auh gerne auf dem Schoß liegen :-)
    Viele liebe Grüsse an dich und Genesungswünsche an Flipsi,
    Helga

    AntwortenLöschen
  19. Ach der arme Kleine! Ich hoffe, er hat das jetzt überstanden. Einen ähnlichen Krankheitsverlauf hatte auch der Hund meiner Kollegin. War sogar in der Tierklinik. Irgendwie hat der sich wieder berappelt. Wir waren mit unserem Kater auch beim Tierarzt und warten noch auf das Ergebnis der Blutwerte.
    Katzen haben 7 Leben!
    Alles Liebe
    Sabibne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tatjana,

    ich wünsch dem Kleine schnelle Genesung und dir eine ruhige, entspannte Restwoche ♥

    Schau mal hier, ich habe dich so eben "getaggt"

    http://fraeulein-gaensebluemchen.blogspot.de/2012/12/ich-tagge-du-taggst-wir-taggen-d.html

    LG und gute Nacht,
    Josi

    AntwortenLöschen
  21. Oh je, ein paar Tage keine Blogs besucht - und ich krieg nix mehr mit...
    Aber schön, dass es deinem Stubentiger schon wieder besser geht. Ein sehr schönes "Exemplar", übrigens... :)
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  22. So hübsche Katerfotos! Ich freue mich für dich, dass es ihm scheinbar besser geht und er wieder frisst.. :)
    Hoffentlich kehrt jetzt wieder ein wenig Ruhe bei dir ein, vor allem so kurz vor Weihnachten...

    Liebste Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  23. Ach herrje, ich weiß wie das ist wenn man sich um seinen kleinen Stubentiger sorgt. Drücke ganz fest die Daumen dass es deinem Schatz gut geht und so bleibt.
    Die Bilder sind wunderbar. Der kleine Schatz ist wirklich bezaubernd.
    Knutsch ihn mal ganz fest von mir :)

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  24. ich hoffe, Deiner Fellnase geht es mittlerweile viel bessser und ihr könnt entspannt Weihnachten feiern!

    Ich wünsche es Dir von Herzen,
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Gute Besserung an dein wunderschönes Fotomodell ♥
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest
    liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen

 

mein button



Meine Leser



Wo ich zu finden bin




Fotos von tatjana senz in der fotocommunity

Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD